Meghan Markle: Ihre Mama ist nun Teil der königlichen Familie

Mittendrin statt nur dabei: Doria Ragland, Meghan Markles Mama, hat sich schon mit Teilen der Royals getroffen. Heute wartet die Queen.

Ob sie ihre Tochter nach dem Ausfall des Vaters Thomas morgen an den Altar führen wird, ist bislang noch unklar. Dennoch ist Mama Doria Ragland nach ihrer Ankunft am Mittwochabend in London mittlerweile schon so etwas wie ein Teil der Royalen Family geworden. Kurz nach der Landung lernte sie schon Prinz Charles und dessen Frau, Herzogin Camilla, kennen. Doch damit war noch lange nicht genug:

Bereits am Donnerstagnachmittag traf sie sich mit dem Bruder ihres zukünftigen Schwiegersohns Prinz Harry: Gemeinsam mit Herzogin Kate empfing Prinz William die Yoga-Lehrerin aus Los Angeles auf ein Tässchen Tee. Auch zwei der drei Kinder habe nach Informationen der britischen Boulevard-Zeitung "The Sun" bereits kennengelernt: Prinz George und Prinzessin Charlotte waren bei dem Treffen mit dabei.

Außerdem soll Ragland bereits zahlreiche Anweisungen für die große Zeremonie der Royal Wedding am kommenden Samstag erhalten haben. Am heutigen Freitag steht für Ragland im Übrigen noch ein Treffen mit der Queen auf dem Programm. Auch das britische Staatsoberhaupt möchte offenbar die Mutter ihrer künftigen Schwiegerenkelin kennenlernen. Bei dem Treffen sollen dann auch und Meghan mit am Tisch sitzen - natürlich zum Nachmittagstee.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Doria Ragland und Meghan Markle bei einer Sportveranstaltung im Herbst 2017
Meghan Markle: Ihre Mama ist nun Teil der königlichen Familie

Mittendrin statt nur dabei: Doria Ragland, Meghan Markles Mama, hat sich schon mit Teilen der Royals getroffen. Heute wartet die Queen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden