Mena Massoud: Neue Rollenangebote für den "Aladdin"-Darsteller bleiben aus

Keine Rollen mehr für "Aladdin"-Star Mena Massoud

"Ich hatte kein einziges Vorsprechen, seit ich in 'Aladdin' zu sehen war."

Verblüffend: Brandon wird nach Umstyling zum echten Herzensbrecher

Nach der Titelrolle in der Disney-Realverfilmung "Aladdin" (2019) hoffte Mena Massoud (28) auf den großen Durchbruch - offenbar vergeblich. Das enthüllte der gebürtige Ägypter jetzt in einem Interview mit "The Daily Beast". "Aladdin" spielte bis dato weltweit zwar über eine Milliarde US-Dollar ein, doch für den Schauspieler sei es trotzdem nicht leicht, an neue Rollen zu kommen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.