Michael Douglas: Nach spektakulärem Klippensprung

Michael Douglas sorgt sich um seinen Draufgänger-Sohn Dylan

Dylan Michael Douglas ist bereits 19 Jahre alt. Und der jüngste Sohn von Hollywood-Legende Michael Douglas (75, "Sag kein Wort") und Catherine Zeta-Jones (50) scheint derzeit ziemlich seine Grenzen testen zu wollen. Im Interview mit Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres (61) erklärte Douglas nun, dass er sich schon ein wenig Sorgen mache. DeGeneres teilte mit den Zuschauern zunächst ein kurzes Instagram-Video, das Dylan beim Klippenspringen zeigt.

"Ich erinnere mich an das Alter, es ist ein hormonelles Ding für Jungs, die müssen sich testen", erklärt Douglas. Doch bei einer Sache ist für ihn Schluss mit lustig: "Ich mag es nicht, wenn er der erste wäre, der da springt." Er habe ihm gesagt, dass er vorher einige andere Leute das ausprobieren lassen soll. Im August teilte Dylan bereits ein Video, das ihm beim Fallschirmspringen zeigte. In den Kommentaren vermerkte er damals: "Zeigt das nicht Mama!" Doch diese kommentierte wenig später: "Mama hat es herausgefunden!"

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.