VG-Wort Pixel

Michael Hartl Ärzte holen Volksmusik-Sänger aus dem künstlichen Koma

Marianne Hartl will ihrem Mann Michael einen Geburtstagskuchen ins Krankenhaus bringen.
Marianne Hartl will ihrem Mann Michael einen Geburtstagskuchen ins Krankenhaus bringen.
© imago images/Lindenthaler
Ein Tag vor seinem Geburtstag: Michael Hartl wurde nach seinem Schlaganfall und anschließender Operation aus dem künstlichen Koma geholt.

Michael Hartl (72) ist aus dem künstlichen Koma aufgewacht. Das berichtet Ehefrau Marianne Hartl (69) der "Bild"-Zeitung. "Es geht aufwärts! Ich habe gerade mit Michael telefoniert, das funktioniert schon wieder wunderbar", sagt die Volksmusik-Sängerin im Interview. Am wichtigsten sei es ihrem Mann gewesen, seinem Ärzteteam zu danken, "die ihm mit einer ganz besonderen, neuartigen OP das Leben gerettet haben".

Hartl hatte vor einer Woche einen Schlaganfall erlitten und musste sich einer Operation unterziehen. Seine Ehefrau hatte dies dem Magazin "Bunte" bestätigt. Sie sei Gott sei Dank aufgewacht und habe sofort geahnt, was passiert sei. "Dadurch war das Zeitfenster zur Hilfe kurz. Er ist in der besten Klinik Süddeutschlands. Wir schaffen das. Er wird das überstehen!", erklärte sie zu dem Zeitpunkt.

Geburtstagskuchen als Dankeschön

"Michael hat natürlich auch mir, seinem Spatzl, gedankt, dass ich da gleich richtig reagiert habe", erklärte die Sängerin nun im "Bild"-Interview. Zudem habe er einen Wunsch geäußert, da er am kommenden Freitag seinen 73. Geburtstag feiert: "Er hat gesagt: 'Du musst morgen unbedingt einen großen Kuchen mitbringen für alle Ärzte und Pfleger.' Das werde ich natürlich tun." Die beiden würden sich nun "auf ein neues Lebensjahr in Gesundheit" freuen.

Das Gesangsduo ist seit 1979 verheiratet und hat zwei Söhne. Kennengelernt hatten sich die beiden bereits 1973 und wurden kurze Zeit später als Gesangs- und Musikerduo engagiert. Seitdem moderierten sie zudem zahlreiche Fernsehformate wie die "Superhitparade der Volksmusik", "Lustige Musikanten", den "Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik" oder "Weihnachten mit Marianne und Michael".

SpotOnNews

Mehr zum Thema