Mick Jagger: Er ist bei Englands WM-Aus im Stadion dabei

Zahlreiche britische Stars fieberten mit England im WM-Halbfinale mit. Mick Jagger war bei der Niederlage gegen Kroatien im Stadion dabei.

Das war kein Fußballabend nach dem Geschmack von Mick Jagger (74, "Gotta Getta Grip"). Der Frontmann der Rolling Stones feuerte die englische Nationalmannschaft beim WM-Halbfinale gegen Kroatien live im Stadion von Moskau an. Der Musiker postete vor Spielbeginn ein Video von der Tribüne auf seinem Twitter-Account. Darin ist zu sehen, wie er freudig "Komm schon England" ruft und begeistert in die Hände klatscht. Doch seine Begeisterung dürfte sich am Ende des Spiels in Grenzen halten.

In der Verlängerung schoss Mario Mandzukic (32) das 2:1 für Kroatien. Die Kroaten treffen am Sonntag im WM-Finale auf Frankreich. England spielt am Samstag gegen Belgien um Platz drei.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Mick Jagger (Mitte) auf der Tribüne beim WM-Halbfinale zwischen Kroatien und England
Mick Jagger: Er ist bei Englands WM-Aus im Stadion dabei

Zahlreiche britische Stars fieberten mit England im WM-Halbfinale mit. Mick Jagger war bei der Niederlage gegen Kroatien im Stadion dabei.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden