Moby verbringt viel Zeit vor dem Fernseher

Moby ist keine Couch-Potato

"Ich umgebe meinen Fernseher mit Büchern, um mich weniger für meinen TV-Konsum zu schämen. Gerade schaue ich 30 Rock zum sechsten Mal. Danach die zweite Staffel von The OA. PS die Bücher werden auch alle gelesen. Ich bin keine komplette Couch-Potato."

Sänger und DJ Moby (53, "Innocents") schaut offensichtlich viel fern. Der 53-Jährige postete am Mittwoch auf Instagram ein Bild von sich vor seinem Fernseher. Was da über den Bildschirm flimmert lässt sich zwar nicht erkennen. Moby verriet aber, mit welchen Serien er sich gerade die Zeit vertreibt: mit der Sitcom "30 Rock" und Staffel 2 der Netflix-Mystery-Serie "The OA". Seine Fans scheinen Mobys Serien-Geschmack zu teilen. Einer seiner Follower schreibt: "Fühl dich niemals schuldig wegen 30 Rock. (Ich habe es mir 60 Mal angesehen. Wird einfach nicht langweilig.) Ein anderer meint: "Die zweite Staffel von The OA ist unglaublich."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.