Tragischer Tod: Schauspielerin Mya-Lecia Naylor stirbt mit 16 Jahren

Die britische Sängerin und Schauspielerin Mya-Lecia Naylor ist im Alter von 16 Jahren gestorben. Die Todesursache ist nicht bekannt.

Der britische Kinderstar Mya-Lecia Naylor (2002-2019) ist tot. Die Schauspielerin sei im Alter von 16 Jahren verstorben, berichtet unter anderem BBC. Mya-Lecia, die in den CBBC-Shows "Millie Inbetween" und "Almost Never" zu sehen war, starb demnach am 7. April, zitiert BBC ihr Management.

Die Todesursache ist unbekannt. Im Bericht der BBC steht zu lesen, dass die junge Frau "zusammenbrach", bevor sie starb. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben.

Sie sei ein sehr beliebtes Mitglied der BBC-Kinderfamilie gewesen und eine "enorm talentierte Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin", heißt es in einem Statement.

Unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei der Familie von Mya-Lecia

Auf der Instagram-Seite zur Serie "Almost Never" wurde ein Foto der jungen Schauspielerin veröffentlicht. Darin wird die traurige Nachricht mitgeteilt. Außerdem bringen unter dem Foto von Mya-Lecia Naylor ihre Kollegen ihre Trauer zum Ausdruck: "Unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei der Familie von Mya-Lecia, ihren Freunden und allen, die sie geliebt haben.


Mit Tom Hanks (62) und Halle Berry (52) spielte Mya-Lecia Naylor auch in dem Film "Cloud Atlas" (2012).

Wir wünschen ihrer Familie, ihren Freunden und ihren Kollegen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt