Nach der Gottschalk-Trennung: Diese Show-Ehen sind schon seit Jahrzehnten glücklich

Viele Stars beweisen gemeinsam mit ihrem Ehepartner, dass eine Langzeitehe auch im schnelllebigen Showbusiness funktionieren kann.

Thomas Gottschalk (68) und seine Ehefrau Thea (73) gehen nach über 42 Jahren skandalfreier Ehe auseinander. Für die meisten Insider der Showbranche ist es ohnehin ein Wunder, dass diese Beziehung überhaupt so lange gehalten hat. Doch es gibt auch in dieser turbulenten Branche ganz andere Beispiele: das Phänomen der Langzeitehe.

Seit fast 53 Jahren glücklich

Die beliebteste deutsche Schauspielerin ist seit fast 53 Jahren glücklich verheiratet - in erster Ehe. Senta Berger (77) gab am 26. September 1966 dem Regisseur und Arzt Michael Verhoeven (80) das Jawort. Das Paar hat zwei erwachsene Söhne, Simon (46) und Luca (40) und lebt glücklich in Grünwald bei München. Über ihre Ehe sagte sie einmal: "Ich habe immer so eine kleine Vorsicht dem Leben gegenüber, während mein Mann immer euphorisch ist. Er ist ein Luftgeist, ich bin ein Erdgeist. Gott sei Dank! In unserem Zusammenleben hat einer das Bein auf dem Trapez, und der andere muss unten das Seil halten."

Der Moderator und Schauspieler Max Schautzer (78) und seine Frau Gundel (74) haben im vergangenen Herbst ihre goldene Hochzeit gefeiert. 1968 hatten sie geheiratet. Zu ihrem Erfolgsrezept für 50 Jahre Ehe sagte sie in "Bild der Frau": "So schrecklich das klingt, aber ich bin mir sicher, wir sind deshalb noch zusammen, weil wir keine Kinder haben." Er stimmte ihr zu: "Wir hatten dadurch nicht die Diskussion, wer in der Karriere zurücksteckt oder wie die Kinder erzogen werden sollten. Wir wurden nicht voneinander abgelenkt."

Späte Trauung am Altar

Marianne (66) und Michael (70), das Gesangsduo der Volksmusik, ist seit 1979 standesamtlich verheiratet (zwei Söhne). Weil ihre Ehe so gut funktionierte, haben die beiden am 9. September 2016 in Rottach-Egern am Tegernsee (Oberbayern) ihre kirchliche Trauung nachgeholt.

Der Sänger Heino (80) und seine Frau Hannelore (76) sind seit Jahrzehnten unzertrennlich. Im April 1979 haben sie geheiratet. Für beide war es nicht die erste Ehe. Sie war von 1968 bis 1979 die Ehefrau von Alfred Prinz von Auersperg (1936-1992), er hatte schon zwei gesetzliche Verbindungen hinter sich: 1959 bis 1962 mit Henriette Heppner, danach mit Ehefrau Lilo von 1965 bis 1978. Heute kann er sich ein Leben ohne seine dritte Ehefrau nicht vorstellen: "Wenn, dann möchte ich vor Hannelore sterben."

Die Frau bestimmt

Der ehemalige deutsche Topstürmer und HSV-Star Uwe Seeler (82) hat am 18. Februar seine diamantene Hochzeit (60 Jahre) gefeiert. Seine Frau Ilka hatte er 1953 auf einem Silvesterball in Hamburg kennengelernt, sie war Handballerin im gleichen Verein. Das Paar hat drei Töchter und sieben Enkel. Über das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe hat er einmal gesagt: "Ich entscheide die großen Dinge und meine Frau die kleinen. Welche Dinge groß oder klein sind, bestimmt meine Frau."

Mario Adorf (88) ist seit über 50 Jahren mit seiner Frau Monique Faye zusammen. Zuvor war er mit der Schauspielerin Lis Verhoeven (88), übrigens eine Schwester von Senta Bergers Ehemann Michael Verhoeven, verheiratet (1962-1964). 21 Jahre später gab er Monique Faye das Jawort. Der Schauspieler bezeichnet es in einem "Bunte"-Interview als Glück, "dass in den 17 gemeinsamen Jahren vor unserer Ehe die meisten Versuchungen schon hinter uns lagen." Ein Seitensprung ist für ihn noch lange kein Grund, eine Beziehung zu beenden. "So schlimm kann es doch nicht gewesen sein, dass man jetzt gleich eine ganze Ehe über Bord wirft", sagte er im Gespräch mit dem Sender hr1.

Dass sich so viele jüngere Paare wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Untreue trennen, könne er nicht fassen. Es sei wichtig, dass man den anderen nicht bloßstellt und ihn nicht leiden lässt, sagte er in einem Interview zu "Bunte". "Wir hatten schon sehr früh eine Regel: nie böse aufeinander einschlafen". Man müsse alles ausdiskutieren, "auch wenn's spät wird. Das war eine Grundregel. Aber nicht sich umdrehen und sagen: Ich schlafe jetzt. Denn in dieser Nacht geht dann etwas kaputt, und das darf nicht sein."

"Findet die mich wirklich toll?"

Der Sänger, Komiker und Gottschalk-Freund Mike Krüger (67) ist seit 1976 in erster Ehe verheiratet (eine Tochter). Auch er mag sich ein Leben ohne seine Ehefrau Birgit nicht vorstellen. Die beiden lernten sich kennen, als er 18 und sie 15 Jahre alt war. Das sei auch das Geheimnis ihrer langen Ehe, so Krüger im dpa-Interview. "Ganz wichtig ist, dass man vor dem Showbusiness zusammenkommt. Ich stelle mir das schwer vor, wenn ich schon ein Star gewesen wäre und hätte dann meine Frau kennengelernt. Dann ist es, glaube ich, nicht so einfach, herauszufinden: Findet die mich jetzt toll, weil ich ein Star bin oder findet die wirklich mich toll?" Dass seine Ehe in über 42 Jahren völlig skandalfrei blieb, hat für ihn einen simplen Grund. "Wahrscheinlich bin ich einfach ein viel zu langweiliger Typ... Ich bin kein Aufreißer. Ich würde nie für fünf Minuten Spaß meine Ehe riskieren."

Die ehemalige Skirennläuferin und zweifache Olympiasiegerin Rosi Mittermaier (68) ist seit über 50 Jahren mit ihrem Mann Christian Neureuther (69) zusammen. 1980 haben die beiden geheiratet (eine Tochter, einen Sohn). "Ein Versprechen bricht man nicht, Herrschaft noch a mal, das gilt: zu zweit durch Höhen und Tiefen", sagte sie letztes Jahr in einen Doppelinterview mit der "Bild am Sonntag". Er ergänzte: "Mindestens einmal am Tag denke ich mir: Mensch, die Rosi, die ist der Wahnsinn." Glück empfinden sie "permanent, jeden Tag." Sie waren 15 bzw. 16, als sie sich kennenlernten. Er: "Ich habe das Mädel gesehen und gewusst: das ist sie!" Ein Leben ohne sie könne er sich nicht vorstellen. Und: "Wenn ich sterbe, und die Rosi lebt noch, hält sie mir die Hand. Darauf kommt's an!"

Auch Hollywood hat seine Vorzeige-Ehen

Selbst in Hollywood, wo unter Stars der Halbzeitwert einer Ehe bisweilen unter dem einer Erdnussbutter liegt, gibt es, wenn auch selten, das Phänomen der Langzeitehe. Tom Hanks (62) feiert demnächst im April mit seiner zweiten Ehefrau Rita Wilson (62) den 31. Hochzeitstag. Und Meryl Streep (69) ist seit über 40 Jahren mit dem Bildhauer Don Gummer (72) in erster Ehe verheiratet. Bei einer ihrer zahlreichen Oscar-Verleihungen sagte sie über ihn: "Alles, was ich in unserem Leben schätze, hast Du mir gegeben!"

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.