Natalie Dormer: "Game of Thrones"-Star über weibliche Heldinnen

Natalie Dormer hat einen Traum

"Man braucht nicht notwendigerweise einen Penis, um mit Genuss Kriegsfilme ansehen zu können."

Davon ist "Game of Thrones"-Star Natalie Dormer (36) überzeugt. Im Gespräch mit dem "ZEITmagazin" hofft die Schauspielerin auf mehr Resonanz für Filme "mit weiblichen Helden und vielschichtigen Charakteren". So träume sie davon, "dass mehr und mehr Männer solche Fernsehserien und Kinofilme mit der gleichen Begeisterung ansehen wie Frauen". Außerdem benötige man nicht unbedingt "eine Vagina, um Serien und Filme zu mögen, die von Frauen geschrieben, inszeniert und produziert werden", führt Dormer weiter aus.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.