Netflix: Diese Filme und Serien wurden 2019 besonders oft geschaut

Netflix zieht Bilanz und zeigt erstmals, welche Filme und Serien 2019 am häufigsten angesehen wurden.

Kurz vor dem Jahreswechsel hat Netflix in einem Ranking die Film- und Serienhighlights aus 2019 präsentiert. Dabei hat der Streaminganbieter in fünf Kategorien aufgelistet, welche Filme und Serien am häufigsten angeschaut wurden.

Bei den Filmen liegt "6 Underground" vor "Murder Mystery" und "Triple Frontier" auf Platz eins. In den Top Ten befinden sich auch das für fünf Golden Globes nominierte Epos "The Irishman" und das Breaking Bad-Sequel "El Camino: Ein 'Breaking Bad'-Film".

Keine Windeln wegen Hamsterkäufen: Mutter in Tränen aufgelöst

Auf der Spitzenposition bei den Serien nimmt "The Witcher" Platz. Das kann insofern als durchaus erstaunlich gewertet werden, da die Serie erst am 20. Dezember gestartet ist. Silber geht an "Haus des Geldes Teil 3" und Bronze an "Sex Education". Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" ist mit von der Partie. Auf einem guten fünften Platz rangiert mit "How to Sell Drugs Online (Fast)" die erste deutsche Netflix-Produktion der Kölner bildundtonfabrik.

In der Kategorie der Dokumentationen steht "Unser Planet" ganz vorne, vor "Ted Bundy: Selbstporträt eines Serienmörders". Bei den Familientiteln gewinnt "Du gegen die Wildnis" vor "Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten S2" und "Raising Dion".

Betrachtet man alle Kategorien zusammen, ergibt sich laut Netflix folgende Reihenfolge der populärsten Filme und Serien: 1. "The Witcher" 2. "6 Underground" 3. "Haus des Geldes Teil 3" 4. "Murder Mystery" 5. "Triple Frontier" 6. "Jumanji: Willkommen im Dschungel" 7. "Sex Education" 8. "Isn't It Romantic" 9. "Stranger Things 3" 10. "The Irishman"

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.