VG-Wort Pixel

Neve Campbell Sie ist bei "Scream 6" nicht mehr an Bord

Neve Campell verhandelt selbstbewusst.
Neve Campell verhandelt selbstbewusst.
© IMAGO / Starface
Neve Campbell verlässt "Scream 6". Das Angebot der Produktionsfirma entsprach nicht der Vorstellung der Schauspielerin.

Neve Campbell (48) wird nicht bei "Scream 6" mitspielen. Das berichtet unter anderem der Hollywood-Branchendienst "Deadline". Der Grund für ihren Rückzug waren offenbar unterschiedliche Gehaltsvorstellungen.

"Als Frau musste ich in meiner Karriere extrem hart arbeiten, um meinen Stellenwert zu etablieren", zitiert "Deadline" aus einer Stellungnahme der Schauspielerin.

"Ich hatte das Gefühl, dass das Angebot, das mir unterbreitet wurde, nicht dem Wert entsprach, den ich in das Franchise eingebracht habe", so Campbell weiter. Genaue Zahlen nannte sie nicht.

Abschied aus "Scream" nach fünf Filmen

Die Entscheidung sei ihr nicht leicht gefallen, verkündete die Kanadierin. Sie bedankt sich bei den Fans der Horrorreihe, die ab 1996 den Slasher-Film wiederbelebte: "Ich bin euch für immer dankbar. Und für das, was mir dieses Franchise in den letzten 25 Jahren gegeben hat".

Neve Campbell spielte in allen bisherigen fünf "Scream"-Filmen die Hauptrolle der Sidney Prescott. Die Schauspielerin war eine der treibenden Kräfte hinter dem sechsten Teil. Nach dem Erfolg des Quasi-Reboots, das im Januar 2022 ins Kino kam, gab Paramount Pictures grünes Licht für einen weiteren Reihenantrag. Der nun ohne Aushängeschild Neve Campbell auskommen muss.

SpotOnNews

Mehr zum Thema