VG-Wort Pixel

Nicki Minaj Rapperin kündigt sechsteilige Doku-Serie "Nicki" an

Nicki Minaj möchte bald eine Doku-Serie veröffentlichen.
Nicki Minaj möchte bald eine Doku-Serie veröffentlichen.
© Sky Cinema/Shutterstock
Die US-Rapperin Nicki Minaj hat eine beeindruckende Karriere hingelegt, von der bald eine sechsteilige Doku-Serie erzählt.

Nicki Minaj (39) hat mit einem Trailer auf Twitter angekündigt, dass bald eine sechsteilige Doku-Serie über ihr Leben und ihre Karriere veröffentlicht wird. "Die #NickiDocumentary, von der du nicht wusstest, dass du sie brauchst. Liebe euch so sehr", schreibt die Rapperin zu dem rund zweiminütigen Clip auf Twitter.

"Wenn du nur auf das Business fokussiert bist, kannst du dich verlieren"

Zu Bildern aus ihrer Karriere reflektiert Minaj darin etwa über ihre Anfänge als Frau im Rap-Business: "Weibliche Rapperinnen waren damals nicht wirklich in den Charts. Ich kämpfe für die Frauen, die gedacht haben, sie könnten niemals gewinnen." An anderer Stelle gibt sie zu, sich zeitweise selbst "medikamentös" behandelt zu haben. "Wenn du nur auf das Business fokussiert bist, kannst du dich verlieren", erzählt Minaj. Es sei Zeit gewesen, erwachsen zu werden und "mich selbst zu lieben". Auch Bilder von Minaj und ihrem Ehemann, Kenneth Petty, sind in der Vorschau zu sehen.

Auf Instagram kündigt die Rapperin die Doku ebenfalls an und schreibt unter anderem, dass manche Dinge darin so persönlich seien, dass es "beängstigend" sei. Wann und wo die Dokumentation namens "Nicki" zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Es sei zwar "früher als ihr denkt", sie müsse sich aber noch für "ein Zuhause für dieses Projekt" entscheiden.

SpotOnNews

Mehr zum Thema