VG-Wort Pixel

Nina Bott Schauspielerin kämpft mit Wehwehchen in der Schwangerschaft

Nina Bott wird im Januar 2021 zum vierten Mal Mutter
Nina Bott wird im Januar 2021 zum vierten Mal Mutter
© imago images / APress
In der 33. Schwangerschaftswoche hat Nina Bott mit einigen Strapazen zu kämpfen. Die Schauspielerin fühle sich "wie eine watschelnde Ente".

Nina Bott (42) kann es "manchmal überhaupt nicht fassen", bald Mutter von vier Kindern zu sein. Der ehemalige "GZSZ"-Star ist derzeit in der 33. Woche schwanger und hat mit einigen Wehwehchen zu kämpfen. "Jetzt fühle ich mich wie eine watschelnde Ente und bin echt ein bisschen eingerostet", schreibt Bott zu einem Foto mit großer Babykugel auf Instagram. Glücklicherweise arbeite ihr Freund Benjamin Baarz aus dem Homeoffice, so könne er ihr dabei helfen, die Schuhe an- und auszuziehen.

"Ich bin nämlich echt plötzlich ganz schön unbeweglich, der Bauch ist nach reichlich Wehen am Wochenende nun auch ziemlich abgesackt und das Baby offensichtlich schon mal in Position gerutscht", verrät Bott. Das sei in der 33. Schwangerschaftswoche aber normal. Die Strapazen nehme die Schauspielerin mit Humor. "Immer wieder sehr lustig alles... absehbar und dennoch überraschend - immer wieder!"

Wie Bott im Juli 2020 bekanntgab, soll das Baby im Januar 2021 zur Welt kommen. Die Moderatorin hat bereits einen Sohn (geb. 2003) aus einer vorangegangenen Beziehung mit dem Kameramann Florian König sowie eine Tochter (geb. 2015) und einen Sohn (geb. 2019) mit ihren jetzigen Partner Benjamin Baarz.

SpotOnNews

Mehr zum Thema