Oliver Pocher: Das steckt hinter seinem "Let's Dance"-Comeback

Oliver Pocher schwingt noch einmal das Tanzbein. Seine Rückkehr zu "Let's Dance" findet allerdings außer Konkurrenz statt.

Oliver Pocher (41) feiert ein Comeback auf dem "Let's Dance"-Parkett. Nach seinem Ausscheiden in der letzten Show darf er noch einmal antreten, allerdings außer Konkurrenz, wie es bei "rtl.de" heißt. Bei Frauke Ludowigs Aftershow-Sendung "RTL Exclusiv Spezial" wird Pocher demnach nochmal mit Christina Luft das Tanzbein schwingen.

Pocher erfüllt sich einen Traum 

Damit erfüllt sich Pocher den Traum, seinen "Magic Moment" vorzutanzen. Im RTL-Interview erklärte er, dass es ein absolutes Highlight für ihn gewesen sei, als Deutschland Fußball-Weltmeister wurde. "2014 war ich in Rio beim Finale und es hat hingehauen." Mit einem Fanclub und seinem Song "Schwarz und Weiß" sei er dann auf der Copacabana aufgetreten und habe mit über zehntausend Leuten gefeiert, bevor die Party für ihn mit der Mannschaft im Hotel weitergegangen sei. Teil seiner Tanz-Performance am Freitag sind dann offenbar auch ein paar Fußbälle.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Videotipp: Unfall-Alarm bei Let's Dance


SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.