Once Upon a Time... in Hollywood: Für DiCaprio, Pitt und Co. pilgern die Promis nach Berlin

Zur Deutschlandpremiere von "Once Upon a Time... in Hollywood" kamen auch deutsche Promis, wie etwa Yvonne Catterfeld und Cathy Hummels.

Große Promidichte herrschte am Donnerstagabend in Berlin. Dort fand die Deutschlandpremiere von "Once Upon a Time... in Hollywood" statt. Im neunten Film von Kultregisseur Quentin Tarantino (56, "Pulp Fiction") spielen Leonardo DiCaprio (44, "The Revenant - Der Rückkehrer"), Brad Pitt (55, "Fight Club") und Margot Robbie (29, "Suicide Squad") die Hauptrollen. Die vier Hollywood-Stars stellten ihren Film persönlich in der deutschen Hauptstadt vor - und zogen jede Menge deutsche Promis an.

"Heute bin ich Fan"

So posierten etwa Sängerin Yvonne Catterfeld (39) und ihr Lebensgefährte, der Schauspieler Oliver Wnuk (43), für die Fotografen. Das Paar zeigt sich nur selten gemeinsam auf dem roten Teppich. Doch für Tarantino und Co. machen sogar sie eine Ausnahme. Cathy Hummels (31) war ebenfalls nach Berlin gekommen und schrieb bei Instagram zu ihrem Premieren-Auftritt: "Heute bin ich Fan".

Zu den weiteren Premieren-Gästen zählten unter anderem die Schauspieler Thomas Heinze, Alice Dwyer, Sabin Tambrea, Gedeon Burkhard, Tina Ruland, Jan Sosniok mit Ehefrau Nadine, Lea van Acken, Stephanie Stumph, Christoph M. Ohrt, Dana Golombek, Bettina Zimmermann, Kai Wiesinger, Dominic Raacke, Ulrich Matthes, Numan Acar, Natalia Avelon, Jördis Triebel sowie Alexandra Maria Lara und Ehemann Sam Riley. Auch Komiker Ralf Schmitz und Berlins Bürgermeister Michael Müller schritten über den roten Teppich.

"Once Upon a Time... in Hollywood" läuft am 15. August in den deutschen Kinos an.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.