Oscar Isaac: "Star Wars"-Darsteller in neuem Superhelden-Streifen

US-Schauspieler Oscar Isaac wird in einer neuen Verfilmung des "Ex Machina"-Comics eine Rolle übernehmen.

Oscar Isaac (40, "Triple Frontier") wird laut US-Branchenmagazin "Variety" im Superhelden-Streifen "The Great Machine" eine Rolle übernehmen. In der Verfilmung des "Ex Machina"-Comics von Brian K. Vaughan (43) spielt er den Bauingenieur Mitchell Hundred, einen Ex-Superhelden, der nach 9/11 Bürgermeister von New York wird.

Diane Kruger zeigt der Welt ihr Kind

Die DC-Comicreihe aus dem Jahr 2004 heimste zahlreiche Preise ein. Insgesamt erschienen 50 Bände. 2015 feierte ein Thriller namens "Ex Machina" Kinopremiere. Der Sci-Fi-Film von Alex Garland (49), in dem zufälligerweise auch Oscar Isaac eine Rolle verkörperte, hat jedoch nichts mit dem Comic gemein, weshalb man sich für das neue Projekt einen anderen Titel überlegt hatte.

Oscar Isaac wird in "The Great Machine" nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch neben seinem Manager Jason Spire und Brian K. Vaughan als Produzent tätig sein. Ein Starttermin für den Film steht noch nicht fest.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.