P. Diddy: P. Diddy will noch härter arbeiten

P. Diddy über Motivation

"Die Tatsache, dass du nicht da bist, wo du sein willst, sollte genug Motivation sein, um härter zu arbeiten."

Rap-Superstar P. Diddy (48, "No Way Out") hat schon lange kein neues Album mehr herausgebracht. Und als Sean Combs, so sein bürgerlicher Name, 2010 sein letztes Album "Last Train to Paris" herausbrachte, blieb es weit hinter den Erwartungen zurück. Ein Grund zum Aufgeben ist das für den Musiker noch lange nicht, ganz im Gegenteil. Das legt zumindest der jüngste Twitter-Post nahe. Wie es sich anfühlt, wenn man ganz am Boden ist, weiß P. Diddy ohnehin nur zu gut. Erst kürzlich gestand er in einem Interview mit dem Männermagazin "GQ", dass er im Jahr 2015 an Handy-Sucht litt.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Will sich in Zukunft noch mehr reinhängen: P. Diddy
P. Diddy: P. Diddy will noch härter arbeiten

P. Diddy über Motivation

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden