Pamela Anderson: Seltener Auftritt mit Adil Rami

Bei einer Preisverleihung erschien Pamela Anderson an der Seite von Adil Rami. In einer dunklen Robe machte sie dabei eine gute Figur.

"Baywatch"-Star Pamela Anderson (51) hat mal wieder eine Menge bewundernder Blicke auf sich gezogen. Zusammen mit Fußball-Profi Adil Rami (33) erschien sie in Paris zu einer Preisverleihung. Die Schauspielerin trug ein dunkles, ärmelloses Kleid, das bis auf den Boden fiel. Ein tiefer Ausschnitt, Cut-Outs unter den Armen und halbdurchsichtiger Stoff über ihren Beinen sorgten für den nötigen Sexappeal. Mit einem breiten Gürtel betonte sie zudem ihre schmale Taille.

Ihre Pumps und die Handtasche, die Pamela Anderson bei sich trug, waren schwarz gehalten. Ihre blonde Mähne hatte die 51-Jährige zu einer eleganten Hochsteckfrisur gestylt. Dunkler Lidschatten und dezenter Lippenstift rundeten ihren Auftritt ab. Adil Rami präsentierte einen schwarzen Anzug mit großen, silbernen Knöpfen am Sakko. Dazu hatte er braune Stiefel und ein weißes Hemd kombiniert. Erst im März hatte es Berichte gegeben, wonach der Fußballer und Anderson wieder zusammengefunden hätten. Sechs Monate zuvor hatte sich das Paar angeblich getrennt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.