VG-Wort Pixel

Paris Jackson Nächster Wow-Auftritt bei der Pariser Fashion Week

Paris Jackson auf der Pariser Fashion Week.
Paris Jackson auf der Pariser Fashion Week.
© Peter White/Getty Images
Als heimlicher Star der Pariser Fashion Week stahl Paris Jackson den Models und einer anderen berühmten Musiker-Tochter die Show.

Paris verzaubert weiterhin ganz Paris: Bei der Präsentation von Vivienne Westwoods (80) neuer Frühling- und Sommerkollektion 2022 auf der Pariser Fashion Week sicherte sich Paris Jackson (23) einen Platz in der ersten Reihe. Mit ihrem schwarzen, trägerlosen Kleid, das wie maßgeschneidert wirkte, um ihre zahlreichen Tattoos auf ihrem Oberkörper in Szene zu setzen, stahl sie den Laufstegmodels glatt die Show.

Ebenso wie einer anderen prominenten Musikertochter. Denn nur zwei Plätze neben ihr hatte auch Mick Jaggers (78) Tochter Georgia May Jagger (29) Platz genommen. Beide kennen auch bestens die Aussicht vom Laufsteg. Erst im vergangenen Januar war Jackson einer der Stars, die bei Jean Paul Gaultiers (69) Abschied von der Haute Couture im Pariser Théâtre du Châtelet über den Catwalk schritten. Und Jagger modelt bereits seit 2008.

Vor ihrem Wow-Auftritt bei der Pariser Fashion Week hatte Jackson ebenfalls in einer Mischung aus elegant und rockig schon die "Vogue"-Ausstellung in Frankreichs Hauptstadt besucht, wie sie auf Instagram postete.

SpotOnNews

Mehr zum Thema