VG-Wort Pixel

Pete Doherty und Katia de Vidas Der Rocker hat seine Bandkollegin geheiratet

Pete Doherty ist nun ein verheirateter Mann.
Pete Doherty ist nun ein verheirateter Mann.
© Henry Harris / Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
Pete Doherty und Katia de Vidas sind offenbar verheiratet. Erst vor wenigen Tagen wurde ihre Verlobung bekannt.

Musiker Pete Doherty (42) ist offenbar unter der Haube: Der britische Rocker hat seine Bandkollegin Katia de Vidas geheiratet. Erst vor wenigen Tagen hatte ein Sprecher der "Daily Mail" bestätigt, dass die beiden schon seit längerer Zeit verlobt sind. Wie mehrere britische Medien übereinstimmend berichten, hat Katia de Vidas' Cousine Julia Mallet nun ein Foto von de Vidas im Brautkleid auf Facebook gepostet. Dazu schrieb sie: "Wenn du herausfindest, dass deine Cousine über Nacht geheiratet hat! Gratulation an Peter und Katia Doherty!"

Glückliches Brautpaar

Ein Gast der Hochzeit, David Simon, teilte zudem ein Foto des glücklichen Brautpaares auf Instagram. "Hochzeitstag", schrieb er schlicht dazu und markierte Pete Doherty und Katia de Vidas. Auf dem Schwarz-Weiß-Foto ist der Rocker in Anzug und Krawatte zu sehen, de Vidas trägt ein kurzes weißes Brautkleid mit Schleier. In seiner Instagram-Story postete David Simon zudem einige Videos der Feier. Das Paar performt darin einen Song mit seiner Band, Doherty an der Gitarre, de Vidas am Keyboard.

Pete Doherty und Katia de Vidas spielen seit 2016 gemeinsam in der Band The Puta Madres und sind seit mehreren Jahren liiert. Es ist das dritte musikalische Projekt des Rockers nach The Libertines und Babyshambles. Mit der Film-Cutterin und Keyboarderin lebt er seit einiger Zeit in Frankreich. Seitdem führt Doherty ein ruhigeres Leben. In den Jahren zuvor hatte er mit wilden Beziehungen, etwa zu Supermodel Kate Moss (47), und seinem exzessiven Drogenkonsum für Schlagzeilen gesorgt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema