Petr Cech: Vom Rasen aufs Eis

Petr Cech spielt nun Eishockey

Nach seinem Karriereende als Fußball-Profi hat die tschechische Torwart-Legende Petr Cech (37) einen neuen Sport für sich entdeckt. Der 37-Jährige ist nun Eishockey-Goalie bei Guildford Phoenix und wird am Wochenende sein Debüt in der viertklassigen britischen Liga (NIHL2) feiern, wie der Club mitteilte. Bereits als Kind habe er Eishockey geschaut und gespielt, wird Cech zitiert.

Allerdings ist seine neue sportliche Betätigung lediglich eine Freizeitbeschäftigung. Via Twitter erklärte Petr Cech: "Einige scheinen zu denken, dass ich meinen Job gewechselt habe. Das habe ich nicht." Er sei weiter als Technischer Berater beim FC Chelsea tätig. Während seiner Profizeit wurde ein Rugbyhelm sein Markenzeichen, den er trug, nachdem er 2006 einen komplizierten Schädelbasisbruch erlitten hatte.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.