VG-Wort Pixel

Prinz Charles: Er postet seine erste eigene Instagram-Nachricht

Prinz Charles während seines letzten Besuches 2017 in Indien
Prinz Charles während seines letzten Besuches 2017 in Indien
© imago/Hindustan Times
Prinz Charles feiert seine Instagram-Premiere

"Da ich zu meinem zehnten offiziellen Indien-Besuch aufbreche, wollte ich der Sikh-Gemeinschaft in dem Vereinigten Königreich und überall im Commonwealth am 550. Geburtstag von Guru Nanak Dev Ji meine wärmsten und besten Wünsche überbringen."

Prinz Charles (70) folgt dem Bespiel seiner Söhne, Prinz William (37) und Prinz Harry (35), und gehört nun auch zur Riege der fleißigen Instagram-Nutzer. Seinen ersten Post in dem sozialen Netzwerk widmete er anlässlich seines bevorstehenden Indien-Besuches den Anhängern der Sikh-Religion. Seinen Gruß illustrierte er mit einem Foto seines letzten offiziellen Besuches zusammen mit Ehefrau Herzogin Camilla (72). Indien war früher eine britische Kolonie und gehört bis heute zum sogenannten "Commonwealth of Nations". Guru Nanak Dev Ji (1469-1539) ist ein Heiliger und Religionsstifter des Sikhismus.

SpotOnNews

Mehr zum Thema