Körpersprache-Expertin erklärt: Was die neuen Familienfotos über die Royals verraten

Happy Birthday, Prinz Charles! Zum 70. Geburtstag des britischen Thronfolgers veröffentlichte der Palast neue Bilder der Royal Family.

Was für ein schönes Geschenk – auch für uns! 😇 Prinz Charles ist am Mittwoch 70 Jahre alt geworden. Und anstatt sich selbst beschenken zu lassen, machte der Jubilar Royal-Fans auf der ganzen Welt eine Freude: Der Palast veröffentlichte neue Bilder der königlichen Familie.

Strahlend posiert darauf das Geburtstagskind mit seinen Lieben im Garten von Clarence House, dem offiziellen Wohnsitz von Prinz Charles und seiner Frau, Herzogin Camilla (71). Wie groß Prinz Louis geworden ist! Bilder des jüngsten Sohns von Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) gab es seit seiner Taufe im Juli dieses Jahres nicht mehr. Auf den neuesten Schnappschüssen strahlt der im April geborene Royal-Spross nun im Arm seiner Mutter freudig in die Kamera. Seine älteren Geschwister, Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3), die mit ihren Großeltern Charles und Camilla auf einer Holzbank Platz genommen haben, tun es ihm gleich.

Nur eine fehlt: die Queen!

Doch nicht nur Prinz William und seine Familie sind auf den neuen Bildern von Royal-Fotograf Chris Jackson vertreten. Auch Prinz Harry (34) und die schwangere Herzogin Meghan (37) haben sich zu dem königlichen Fototermin gesellt. Gemeinsam wünschen sie Charles, Prinz von Wales, "einen glücklichen 70. Geburtstag". Nur eine Person fehlt im Bild: Queen Elisabeth II. (92), die Mutter des Jubilars, ist auf den Fotos nicht zu sehen.

Körpersprache-Expertin erklärt Gesten

Die Art und Weise, in der sich die Royals auf den Aufnahmen zeigen, lässt derweil einige Schlussfolgerungen zu – jedenfalls laut der Körpersprache-Expertin Judi James, die die Bilder für "Mirror Online" analysierte.

"Charles ist der einzige, der auf beiden Fotos dieselbe Pose beibehält, womit er einen Eindruck von Kontinuität und Protokoll vermittelt", meint James. Die royale Hierarchie werde demnach traditionell durch Platz bzw. Abstand vermittelt. "Dabei hat Charlotte klar den Löwenanteil an der Bank im ersten Bild."

"Im zweiten [Bild] wurde Charles etwas bewegt, mit dem kleinen zukünftigen König auf seinen Knien, sodass die beiden den größeren Platz auf der Bank einnehmen und das Geburtstagskind zentraler in der Familie wirkt." Dabei hält der 70-Jährige den kleinen Prinzen allerdings "ziemlich unbeholfen", wie die Expertin findet. 

Ganz anders Camilla: Ihr Umgang mit der kleinen Charlotte wirke locker und entspannt. Wer in ihren in Herzform zusammengelegten Händen auf dem ersten Foto jedoch ein Symbol der Herzlichkeit deutet, liegt laut James falsch. Tatsächlich handelt es sich um die sogenannte Merkel-Raute, also eine typischen Hand-Geste. Dieses beruhigende Ritual nutze Camilla schon seit ihrer Hochzeit mit Charles.

Herzogin Kate strotzt vor Selbstbewusstsein

"Mit ihren drei Kindern, die in der Gruppe posieren, sieht Kate äußerst selbstsicher und aufrichtig glücklich aus und strahlt vor Stolz, während sie Baby Louis festhält", konstatiert die Körpersprache-Expertin. Herzogin Meghan forme unterdessen auf Bild eins mit ihrem Arm eine "Bauch-Barriere" – eine schützende Geste, die sie sicherlich im Zuge ihrer Schwangerschaft noch öfter zeigen werde.

Allerdings sei es auch Meghan, die auf dem zweiten Bild die übliche Förmlichkeit der Royals durchbreche, sagt James: "Indem sie sich nach vorne lehnt und lacht, scheint sie in den Spaß der Kinder vor ihr einzustimmen."

Wisst ihr übrigens, welcher britische Royal im Volk am beliebtesten ist? Kleiner Tipp: Es ist weder die Queen noch Meghan … 

Körpersprache-Expertin erklärt: Was die neuen Familienfotos über die Royals verraten

Lies auch

Überraschend! Das ist der beliebteste Royal – und es ist nicht die Queen

Videotipp: Not amused! Die Queen ist schockiert über das Zuhause von William und Kate

Not amused: Die Queen ist schockiert, wie William und Kate zusammenleben
kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.