VG-Wort Pixel

Prinz George Der kleine Royal begeistert mit einer Gesangseinlage

Prinz George und Prinz William amüsieren sich beim Konzert zum Platinjubiläum der Queen.
Prinz George und Prinz William amüsieren sich beim Konzert zum Platinjubiläum der Queen.
© imago/i Images
Der kleine Prinz George war der Star beim großen Konzert zum Platinjubiläum der Queen. Er hatte dabei offenbar jede Menge Spaß.

Steckt in George (8) ein kleiner Partyprinz? Der Sohn von Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) war am Samstagabend offenbar in Feierlaune. Er besuchte mit seinen Eltern und seiner Schwester, Prinzessin Charlotte (7), das Konzert zum Platin-Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. (96). Dabei erwies sich der Achtjährige britischen Medienberichten zufolge als textsicher, als er den Hit "Sweet Caroline" mitsang. Auf der Bühne der Jubiläumsfeier am Buckingham Palast stand dabei Sir Rod Stewart (77).

Dass George zuvor mit seinen Eltern und seiner Schwester schon überraschend einen Auftritt in Cardiff absolviert hatte, war dem kleinen Royal angeblich nicht anzumerken. Auf Bildern der abendlichen Veranstaltung war er zu sehen, wie er mit seinem Vater in der Royal Loge lachte und scherzte. Neben der Familie Cambridge besuchten auch viele andere hochrangige Royals wie Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74), Zara (41) und Mike Tindall (43) sowie Prinzessin Eugenie (32) und Prinzessin Beatrice (33) mit ihren Ehemännern das Konzert.

Auch Prinz Edward (58) und seine Frau Sophie (57), die am Samstag in Nordirland waren, sahen zusammen mit ihren Kindern Lady Louise Windsor (18) und James, Viscount Severn (14) zu, als Stars wie unter anderem Alicia Keys (41), Duran Duran oder Craig David (41) auftraten. Prinzessin Anne (71) und ihr Mann Sir Timothy Laurence (67) waren ebenfalls vor Ort. Das älteste Enkelkind der Queen, Peter Phillips (44), brachte seine Töchter Savannah und Isla mit, um zu feiern.

Prinz Harry (37) und seine Frau Herzogin Meghan (40) waren offenbar nicht bei dem Konzert. Laut "Daily Mail" sollen sie sich die Veranstaltung in Windsor mit der Queen im TV angesehen haben.

Queen trinkt Tee mit Paddington Bär

Die Königin selbst war zwar nicht vor Ort, hatte die Party zu ihrem Platinum-Thronjubiläum aber eröffnet - gemeinsam mit einer weiteren britischen Ikone: Paddington Bär. In einem vorab aufgezeichneten Sketch, der Medienberichten zufolge für die Teilnehmer des Konzerts am Buckingham Palast in London ausgestrahlt wurde, zeigte die Königin ihre Comedy- und Schauspieltalente.

Die Queen und Paddington Bär treffen sich in dem Clip zum Tee, den der Bär direkt aus der Kanne trinkt. "Vielleicht möchten Sie ein Marmeladen-Sandwich", bietet Paddington anschließend an und zieht eines aus seinem Hut. "Ich habe immer eines für Notfälle." Die Königin antwortet: "Ich auch. Ich bewahre meins hier auf, für später" - und zieht ein Sandwich aus ihrer berühmten Handtasche. "Frohes Jubiläum, Ma'am", sagt Paddington am Ende. "Und danke... für alles." Worauf die Queen erwidert: "Das ist sehr freundlich."

SpotOnNews


Mehr zum Thema