VG-Wort Pixel

Prinz Harry Kommen Meghan und die Kinder mit in die Niederlande?

Prinz Harry ist der Schirmherr der Invictus Games.
Prinz Harry ist der Schirmherr der Invictus Games.
© 2018 Shaun Jeffers/Shutterstock.com
Geht es für Prinz Harry solo in die Niederlande und zu den Invictus Games, oder kommt gar seine gesamte Familie mit?

Vom 16. bis 22. April 2022 finden die diesjährigen Invictus Games in Den Haag statt. Der Schirmherr der Sportveranstaltung für Kriegsversehrte, Prinz Harry (37), wird für diesen Anlass aus den USA in die Niederlande reisen. Viele Fans und auch die Teilnehmenden fragen sich laut der britischen "Daily Mail" derzeit, ob Harry mit Kind und Kegel auftauchen wird - also mit Ehefrau Meghan (40) und den gemeinsamen Kids Archie (2) und Lili (10 Monate).

Britischen Medienberichten zufolge plane Herzogin Meghan tatsächlich, ihren Mann vor Ort zu unterstützen. Die Invictus Games haben große sentimentale Bedeutung für das Paar - vor fünf Jahren traten sie dort zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit auf.

Wäre eine "tolle Überraschung"

Ob die beiden den Trip von den USA in die Niederlande mit den zwei kleinen Kindern antreten werden, darf jedoch bezweifelt werden. Klar ist aber auch: Nicht nur die britische Delegation bei den Invictus Games würde es freuen, wenn die gesamten Sussexes kommen könnten - das wäre eine "tolle Überraschung" und ein starkes Symbol der Unterstützung, zitiert "Daily Mail" Sportler und Sportlerinnen.

Dass sich Harry im Vorfeld bestens auf die Reise vorbereiten will, demonstrierte er bereits Anfang März in einem unterhaltsamen Video. Darin erhielt er eine private Nachhilfestunde in Niederländisch.

SpotOnNews


Mehr zum Thema