Prinz William: Keine Zeit für das WM-Fußballspiel der Engländer

Prinz William lässt sich nicht spoilern

"Prinz William konnte sich das England-Spiel nicht live ansehen und hat es den ganzen Nachmittag vermieden, den Spielstand zu erfahren. Nach dem Abendessen sah er sich gemeinsam mit dem Kronprinz von Jordanien im Beit Al Urdun Palast eine Wiederholung an."

Prinz William (36) befindet sich gerade auf royaler Reise durch Jordanien - doch das passt offenbar nicht gerade gut mit seiner Begeisterung für Fußball zusammen. Weil die englische Mannschaft am Sonntag bereits um 14 Uhr in der Gruppenphase gegen Panama spielte, hatte der künftige Thronfolger wegen seiner königlichen Pflichten keine Zeit, sich das Spiel anzusehen. Dennoch vermied er es bewusst, im Voraus mit dem fulminanten 6:1-Sieg der Three Lions gespoilert zu werden. Das erfuhr er erst nach dem Abendessen, wie der Kensington Palast auf Twitter mitteilte.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Prinz William (l.) und Kronprinz Hussein bin Abdullah beim gemeinsamen Fußballschauen
Prinz William: Keine Zeit für das WM-Fußballspiel der Engländer

Prinz William lässt sich nicht spoilern

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden