VG-Wort Pixel

Prinz William und Herzogin Kate Cardiff-Besuch statt Lilibets Geburtstagsfeier?

Herzogin Kate und Prinz William kommen ihren Pflichten anlässlich des Platinjubiläums nach.
Herzogin Kate und Prinz William kommen ihren Pflichten anlässlich des Platinjubiläums nach.
© imago/i Images
William und Kate werden am Samstag zum Platinjubiläum Cardiff besuchen - während Harry und Meghan mit der Queen Lilibets Geburtstag feiern.

Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) werden am Samstag im Rahmen der Platinjubiläumsfeierlichkeiten das walisische Cardiff besuchen, während Prinz Harry (37), und dessen Ehefrau, Herzogin Meghan (40), mehr als 200 Kilometer entfernt, mit Queen Elizabeth II. (96) den ersten Geburtstag ihrer Tochter Lilibet feiern werden.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden mit den Künstlern und der Crew eines besonderen Konzerts zur Feier des Platinjubiläums zusammentreffen, das auf dem Gelände von Cardiff Castle stattfindet, wie der Buckingham Palast laut "Mail Online" bestätigt hat.

Das Paar wird sich die Proben ansehen und einige der Künstlerinnen und Künstler treffen, die an den Feierlichkeiten teilnehmen, darunter die britische Sängerin Bonnie Tyler (70, "It's a Heartache"). Das Konzert bietet neben Chören, Bands und Orchestern auch Live-Auftritte der bekanntesten Sänger und Entertainer aus Wales.

Geburtstagparty in Windsor

Unterdessen sollen Harry und Meghan im Rahmen einer Geburtstagsfeier ihre Tochter der Queen vorstellen. Seit der Geburt von Lilibet am 4. Juni 2021 waren die Eltern nur ein einziges Mal im Vereinigten Königreich, als sie im April auf dem Weg zu den Invictus Games in Den Haag, Niederlande, einen Abstecher zur Königin machten.

Lilibets erster Geburtstag soll am Samstag im Frogmore Cottage auf dem Gelände von Schloss Windsor gefeiert werden. William und Harrys Cousine, Prinzessin Eugenie (32) und ihre Familie, die derzeit im Susssex-Anwesen leben, haben es vorübergehend geräumt. Vier Tage lang ist es wieder das Zuhause von Harry, Meghan, Lilibet und ihrem dreijährigen Bruder Archie bei ihrem ersten gemeinsamen Aufenthalt in Großbritannien.

Die kleine Lilibet wurde in Kalifornien geboren, im Gegensatz zu ihrem dreijährigen Bruder Archie, der im Londoner Portland Hospital zur Welt kam, einem der Lieblingskrankenhäuser der Königin. Die Königin traf Archie zwei Tage nach seiner Geburt am 6. Mai 2019.

Versöhnlichere Töne zwischen William und Harry

Die Nachricht von William und Kates Cardiff-Reise kommt inmitten von Berichten, dass der Herzog von Cambridge und sein Bruder daran arbeiten, ihre Beziehung mit regelmäßigen Videoanrufen und Nachrichten zu verbessern.

Harry ist 2020 mit seiner Familie nach Kalifornien gezogen und hat seine offizielle Rolle in der königlichen Familie aufgegeben.

SpotOnNews


Mehr zum Thema