Prinz William und Herzogin Kate: Das Baby hat einen eigenen Auftritt im Netz

Im April steht die Geburt des dritten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate an. Eine Webseite hat das Baby aber jetzt schon.

Die britischen Royals haben ihr angestaubtes Image längst abgelegt. Wichtige Informationen verbreiten Queen Elizabeth II. (91) und ihre Familie über Social Media - oder über ihre Webseite. Selbst das dritte Kind von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) ist bereits im Netz präsent, obwohl es noch nicht mal auf der Welt ist: Auf der Webseite "royal.uk/baby" erfahren die Fans alles, was es über den Familienzuwachs zu wissen gibt.

Baby wird für April erwartet

Bisher steht auf der Seite unter dem Titel "Das dritte Baby des Herzogs und der Herzogin von Cambridge", dass der Kensington Palast im Oktober 2017 verkündet hat, dass William und Kate ihr drittes Kind erwarten. "Updates werden auf dieser Seite gepostet und auf dem Twitter-Account des Kensington Palasts", ist da zudem neben einigen Fotos der Familie zu lesen.

Das Baby soll im April zur Welt kommen. Vermutlich wird Kate auch ihr drittes Kind im Lindo Wing im St. Mary's Hospital in London zur Welt bringen. Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) wurden ebenfalls dort geboren. In der Thronfolge wird das Baby nach der Geburt Platz fünf einnehmen.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

William und Kate erwarten ihr drittes Kind
Prinz William und Herzogin Kate: Das Baby hat einen eigenen Auftritt im Netz

Im April steht die Geburt des dritten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate an. Eine Webseite hat das Baby aber jetzt schon.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden