VG-Wort Pixel

Prinz William und Herzogin Kate Mit Queen Elizabeth in einer Sondersendung

Royales Dreamteam: Queen Elizabeth II., ihr Enkel Prinz William und dessen Ehefrau Herzogin Kate
Royales Dreamteam: Queen Elizabeth II., ihr Enkel Prinz William und dessen Ehefrau Herzogin Kate
© imago images/i Images
Kurz vor der Ausstrahlung des Oprah-Interviews zeigen sich andere Royals in einer Sondersendung. William und Kate unterstützen die Queen.

Wenige Stunden vor Prinz Harry (36) und Herzogin Meghans (39) mit Spannung erwartetem, voraufgezeichnetem Interview mit US-Talk-Ikone Oprah Winfrey (67), wird Queen Elizabeth II. (94) in einer Sondersendung zum Commonwealth-Tag auftreten. Unterstützt wird sie in dem Fernsehspecial "A Celebration For Commonwealth Day", das am Sonntag (7. März) auf BBC One ausgestrahlt wird, laut "Daily Mail" von sechs hochrangigen Royals:

ihrem Sohn und Thronfolger Prinz Charles (72) nebst Gattin Herzogin Camilla (73), Enkelsohn Prinz William (38) und dessen Ehefrau Herzogin Kate (39) sowie Gräfin Sophie (56), der Ehefrau von Queen-Sohn Prinz Edward (56). Letzterer und Prinzessin Anne (70) sind zwei weitere der insgesamt acht Senior Royals; sie werden nicht dabei sein.

Das Oprah-Interview

In dem Oprah-Interview "CBS presents Oprah with Meghan and Harry", das auch RTL (ab 15 Uhr) und VOX (ab 22:15 Uhr) am Montag (8. März) in voller Länge zeigen werden, geht es laut Teaser und Vorabmeldungen um die kurze Zeit, die das Herzogenpaar Sussex gemeinsam für die königliche Familie gearbeitet hat. Danach haben sie sich im Frühjahr 2020 von ihren royalen Pflichten zurückzogen und sind mit dem gemeinsamen Sohn Archie (1) in die USA auswandert. Im Interview sollen schwere Vorwürfe gegen "The Firm" (Königliche Familie) erhoben werden.

SpotOnNews

Neu in Aktuell