Trauriges Geständnis von Prinzessin Caroline: So war ihr Verhältnis zu Mama Grace Kelly

Als Tochter von Grace Kelly und Fürst Rainier wuchs Caroline in Monaco auf. Doch ihre Eltern waren nicht die Nummer eins im Leben der jungen Prinzessin.

Für manch einen führt Prinzessin Caroline von Monaco das perfekte Leben. Doch wie einsam sich die Tochter von Fürst Rainer und Grace Kelly früher tatsächlich oft fühlte, ahnte wohl niemand. 

Ihr Kindermädchen war ihre Bezugsperson

In einem neuen Buch enthüllt die 61-Jährige nun, dass sie kein so enges Verhältnis zu ihren Eltern hatte, wie es nach außen oft den Anschein machte. In Wahrheit war eine ganz andere Person ihre Bezugsperson: das Kindermädchen Maureen Wood. In dem Werk 'Albert II. von Monaco, der Mann und der Prinz' wird sie von Isabelle Rivère zitiert:

„8000 Euro Betreuungsgeld!“ – Mütter erklären, was hinter ihrer Forderung steckt

Für meinen Bruder und mich war Maureen die wichtigste Person in unserem Leben. Als wir klein waren, hatten wir wahrscheinlich ein engeres Verhältnis zu ihr als zu unseren Eltern.


Sie und Fürst Albert hätten im Sommer immer sehr geweint, wenn Maureen in ihren Urlaub gefahren sei und sie angebettelt, doch bitte zu bleiben: "Wir haben geschrien 'Geh nicht, geh nicht' und waren anschließend für mehrere Tage sehr traurig." Oftmals habe ihre Mutter sogar bei Maureen angerufen und sie gebeten, ihren Urlaub früher zu beenden, da die Kinder so Sehnsucht nach ihr gehabt hätten.

Maureen tat alles für die Fürsten-Kinder

Auch Maureen Wood kommt in dem Buch zu Wort und erinnert sich an einen ganz besonderen Abend mit ihren Schützlingen. Als das Fürstenpaar zu Gast auf einer Hochzeit war, seinen Caroline und Albert so traurig gewesen, weil sie nicht mitkommen durften, dass Maureen kurzerhand eine eigene kleine Party für sie im Palast organisierte.

Ich schmissen unser eigenes Gala-Dinner. Der Koch zauberte ein besonderes Menü, Caroline trug eine Robe ihrer Mutter und Albert eine Uniform. Ich trug auch ein Abendkleid. Wir machten Musik an und tanzten.

Auch als Kind eines Fürsten und einer Ikone hat man es eben nicht immer leicht im Leben.

ag / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.