Prinzessin Eugenie: Ihre Hochzeit ist zu uninteressant

Prinzessin Eugenie: Hochzeit ein TV-Flop

Dass der Hochzeit der britischen Prinzessin Eugenie (28) nicht ganz so viel Interesse entgegengebracht wird, wie der ihres Cousins Prinz Harry (34) mit Meghan Markle (37), überrascht nicht. Wohl aber die Begründung, warum die Eheschließung nicht im Fernsehen gezeigt werden soll. So wolle der britische Sender BBC die Hochzeit nicht live übertragen, weil man dort sonst von einem absoluten TV-Flop ausgehen würde.

Prinzessin Eugenies Vater Prinz Andrew (58) versuchte angeblich einen Handel mit dem Sender einzugehen, der jedoch abgelehnt worden sein soll. Es werden wohl nur einzelne Szene übertragen, wie die britische Zeitung "Daily Mail" berichtet. Auch ohne große mediale Aufmerksamkeit wird ihre Hochzeit mit Jack Brooksbank wie geplant am 12. Oktober stattfinden.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Prinzessin Eugenie wird am 12. Oktober vor den Traualtar schreiten
Prinzessin Eugenie: Ihre Hochzeit ist zu uninteressant

Prinzessin Eugenie: Hochzeit ein TV-Flop

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden