VG-Wort Pixel

Psy "Gangnam Style" ist immer noch ein YouTube-Hit

Psy eroberte vor zehn Jahren mit "Gangnam Style" die weltweiten Charts.
Psy eroberte vor zehn Jahren mit "Gangnam Style" die weltweiten Charts.
© imago/China Foto Press
Vor zehn Jahren veröffentlichte der Südkoreaner Psy seinen viralen Hit "Gangnam Style". Heute ist er noch immer stolz auf seinen Erfolg.

"Oppa Gangnam Style": Vor genau zehn Jahren, am 15. Juli 2012, veröffentlichte Psy (44) seinen viralen Hit "Gangnam Style" - eine Hymne auf Gangnam-gu, den wohlhabendsten Stadtteil von Seoul, Südkorea. Schnell entwickelte sich der Song mit dem witzigen Tanz zu einem globalen Phänomen. Psy wurde der erste Künstler, der mit seinem Song eine Milliarde Views bei YouTube erreichen konnte. Auch heute zählt "Gangnam Style" mit rund 4,4 Milliarden Views immer noch zu den fünf meistgeklickten Musikvideos der Plattform.

Psy mittlerweile auf Platz fünf im "Milliarden-Club"

Überholt wurde der 44-Jährige mittlerweile von Luis Fonsi (44) und Daddy Yankee (45) mit "Despacito" (7,8 Milliarden), Ed Sheeran (31) mit "Shape of You" (5,7 Milliarden), Wiz Khalifa (34) und Charlie Puth (30) mit "See You Again" (5,5 Milliarden) und Mark Ronson (46) und Bruno Mars (36) mit "Uptown Funk" (4,6 Milliarden). Das scheint dem Popsänger jedoch nicht viel auszumachen. In einem Statement von YouTube für "Variety" zeigt er sich noch immer stolz auf seinen damaligen Rekord.

"Der erste Künstler zu sein, der eine Milliarde Views bei YouTube erreicht hat, war vor zehn Jahren ein außerordentliches Gefühl und ist es heute immer noch. Es ist eine wahre Ehre, darin eine Rolle gespielt zu haben, den Weg zu bereiten, dass Musik aller Arten Grenzen überschreiten kann", erklärt der Südkoreaner.

Am 21. Dezember 2012 wurde Psy das erste Mitglied im "Milliarden-Club" von YouTube.

SpotOnNews

Mehr zum Thema