VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth II. So sieht ihr Grabstein auf Schloss Windsor aus

Knapp eine Woche nach der Beerdigung wurde das erste Bild des Grabs von Queen Elizabeth II. veröffentlicht.
Knapp eine Woche nach der Beerdigung wurde das erste Bild des Grabs von Queen Elizabeth II. veröffentlicht.
© Royal Collection Trust/The Dean and Canons of Windsor via Getty Images
Am vergangenen Montag fand die verstorbene Queen Elizabeth II. ihre letzte Ruhe. Jetzt wurde das erste Foto ihrer Grabstätte veröffentlicht.

Am vergangenen Montag wurde die verstorbene Queen Elizabeth II. (1926-2022) auf Schloss Windsor beigesetzt. Am späten Samstagabend veröffentlichte das Königshaus das erste Foto des Grabsteins. Wie der Palast darüber hinaus mitteilte, besteht die Platte aus handgeschnitztem, schwarzem Marmor aus Belgien. Die darauf verewigten Buchstaben und Lebensdaten sind aus Messing. In dem Familiengrab liegen außerdem ihr verstorbener Gemahl Prinz Philip (1921-2021) sowie ihre Eltern, Queen Mum (1900-2002) und ihr Vater König George VI. (1895-1952). Auf der Platte wurde außerdem das Wappen des Hosenbandordens angebracht, dem die Familie angehörte.

Grab für Besucher ab dem 29. September zugänglich

Das Grab befindet sich in der König-George-VI.-Gedenkkapelle und wurde mit zahlreichen Blumenkränzen und Sträußen verziert. Derzeit ist die Grabstätte noch nicht für Besucher zugänglich gemacht worden. Erst ab dem 29. September soll es gestattet sein, die letzte Ruhestätte der Queen zu besichtigen. Queen Elizabeth II. starb am 8. September im Alter von 96 Jahren. In einem Staatsbegräbnis wurde die Königin am 19. September auf Schloss Windsor beigesetzt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema