Queen Elizabeth II.: So verbringt sie ihren Sommer-Urlaub

Ab in den Urlaub: Queen Elizabeth II. hat London hinter sich gelassen und ihren Urlaub in Schottland angetreten. Wie in jedem Jahr...

Natürlich machen auch Königinnen mal Urlaub: Queen Elizabeth II. (92) hat nun ihre wohlverdiente Sommer-Auszeit angetreten und sich am Freitag dafür vom Buckingham Palast in London in Richtung Schottland aufgemacht. Dort tritt sie ihren Urlaub auf Schloss Balmoral, ihrer klassischen Sommer-Residenz an, und wird den kompletten Sommer dort verbringen. Im Schnitt bleibt die Queen für rund zwölf Wochen in Schottland. Ihre Amtsgeschäfte vernachlässigt sie dort im Übrigen nicht: Täglich werden ihr die wichtigsten Dokumente in roten Boxen übergeben und abgearbeitet.

Wie in jedem Jahr werden viele Gäste in den nächsten Wochen dort zu zahlreichen Gartenfesten erwartet. Die nähere Verwandtschaft wird natürlich wie immer ebenso vor Ort sein. Für Herzogin Meghan (36) wird es hingegen der erste royale Sommer in Schottland. Sie wird allerdings an der Seite ihres Mannes, Prinz Harry (33), auch nicht zum ersten Mal Schloss Balmoral sehen: Bereits im September letzten Jahres, kurz vor der Verkündung ihrer Verlobung, besuchte sie mit Harry die Queen in Schottland.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.