So "bürgerlich" reist die Queen in den Weihnachtsurlaub

Queen Elizabeth II. ist in Sandringham angekommen. Wenige Tage vor Weihnachten reiste die britische Monarchin mit dem Zug nach Norfolk.

Für Queen Elizabeth II. (92) haben die Weihnachtsferien offiziell begonnen: Die 92-jährige Monarchin ist am Donnerstag mit dem Zug nach Norfolk gereist, wie britische Medien berichten. Von dort ging es mit dem Auto weiter nach Sandringham, wo die königliche Familie traditionell die Weihnachtsfeiertage verbringt.

Es ist mittlerweile Tradition geworden, dass die Queen mit dem öffentlichen Zug in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub fährt. Die Reise von London in die Grafschaft Norfolk dauert knapp zwei Stunden. Natürlich reist die 92-Jährige erster Klasse. An der Bahnstation King's Lynn wurde die Queen vom Bahnhofsmanager Graeme Pratt und zahlreichen Fotografen empfangen. Ein Sicherheitsteam brachte die Monarchin zum Auto, von wo es in knapp 30 Minuten zum Anwesen Sandringham ging.

Ihr Mann, Prinz Philip (96), verzichtete in diesem Jahr auf die Zugfahrt. Er soll zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Auto nach Sandringham chauffiert werden. Zu den Feiertagen wird dann die komplette royale Familie auf Sandringham erwartet.

Videotipp: Darum trägt die Queen immer so bunte Klamotten

Die Queen lächelt für die Fotografen
SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.