Rachel McAdams mit Doppelmilchpumpe: Dieses Foto sendet eine klare Botschaft

Die Begeisterung im Netz ist groß: Schauspielerin Rachel McAdams hat sich bei einem Fotoshooting mit Milchpumpe ablichten lassen.

Rachel McAdams (40, "Wie ein einziger Tag") ist 2018 zum ersten Mal Mutter geworden. Nur sechs Monate nach der Geburt ihres Sohnes stand sie für ein Fashion-Shooting des US-Magazins "Girls Girls Girls" vor der Kamera der Fotografin Claire Rothstein. Für ein Bild, das während des Fotoshootings entstanden ist, wird die Schauspielerin nun im Netz von vielen Fans gefeiert. Auf dem Haute-Couture-Schnappschuss ist McAdams - in ein edles Outfit von Versace gehüllt - nämlich mit einer Milchpumpe an ihrer Brust zu sehen. 

"Stillen ist das Normalste auf der Welt"

Auf Instagram schrieb Rothstein, was sie dazu bewegt habe, ausgerechnet dieses Bild von ihrem berühmten Model zu veröffentlichen. "Es gibt eine Million Gründe, warum ich dieses Bild veröffentlichen wollte. Offensichtlich sieht Rachel McAdams unglaublich aus und es war buchstäblich ein Traum mit ihr zu arbeiten, obwohl dieses Shooting etwa sechs Monate nach der Geburt ihres Sohnes stattfand und sie deswegen zwischendurch Milch abpumpen musste, weil sie noch stillte", so die Fotografin.

Mit dem Foto wolle sie eine Lanze für alle Frauen und Mütter brechen. "Stillen ist das Normalste auf der Welt und ich kann mir im Leben nicht vorstellen, warum es verpönt ist oder verschreckt", heißt es in dem Statement weiter. Sie sei eigentlich der Meinung, dass das Bild überhaupt keiner Erklärung bedürfe, "wenn es die Wahrnehmung von dem einen oder anderen von diesem natürlichen, normalen und erstaunlichen Vorgang verändert, dann ist das großartig".

Videotipp: Weil sie ihre Tochter stillt: Tamara Ecclestone erntet Mega-Shitstorm

Weil sie ihre Tochter stillt: Tamara Ecclestone erntet Mega-Shitstorm!
SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.