VG-Wort Pixel

Renée Zellweger Erstes Treffen mit Freund Ant war ein "glücklicher Zufall"

Renée Zellweger ist wieder glücklich vergeben.
Renée Zellweger ist wieder glücklich vergeben.
© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Renée Zellweger hat ihre neue Liebe Ant Anstead durch einen "glücklichen Zufall" kennengelernt. Auch Brad Pitt spielte dabei eine Rolle.

Oscarpreisträgerin Renée Zellweger (52) ist seit einigen Monaten glücklich vergeben. Im Interview mit "Harper's Bazaar" spricht die Schauspielerin nun erstmals darüber, wie sie und der britische TV-Moderator Ant Anstead (42) ein Paar wurden. Bei dem ersten Treffen habe es sich demnach um einen "glücklichen Zufall" gehandelt.

Eine Realityshow führte Renée Zellweger zum Liebesglück

Nach dem Tod ihrer langjährigen Managerin und PR-Beraterin Nanci Ryder (1952-2020) befand sich die 52-Jährige mitten in der Trauerphase, als sie im Fernsehen die Realityshow "Celebrity IOU" sah. In der Sendung revanchieren sich Promis bei wichtigen Menschen in ihrem Leben, indem sie ihnen eine Freude bereiten. In der Folge, die Zellweger im TV sah, überraschte Brad Pitt (58) eine Angestellte mit einer neuen Garage.

Zellweger beschloss, ebenfalls an der Show teilzunehmen. Sie habe sich bei den beiden Krankenpflegern von Ryder, die 2020 an der Krankheit ALS gestorben war, bedanken wollen. Weil die Zwillingsbrüder große Autonarren sind, heuerten die "Celebrity IOU"-Produzenten den Automechaniker Ant Anstead an, der in Großbritannien schon lange mit seiner eigenen Show erfolgreich ist. Bei den Dreharbeiten funkte es schließlich zwischen der US-Amerikanerin und dem Briten.

Im Juni 2021 wurde die Beziehung der beiden öffentlich. Renée Zellweger ist der Überzeugung, ihr Treffen mit Anstead war die Arbeit von Nanci Ryder, eine Art "letzte Amtshandlung". "Wir scherzen darüber", sagt Zellweger. "Sie tut immer ihr Bestes. Es hat mich zum Lächeln gebracht, dieser glückliche Zufall."

Ant Anstead hatte sich im September 2020 von seiner zweiten Ehefrau Christina Haack (38) getrennt, mit der er einen zweijährigen Sohn hat. Die Scheidung folgte im Juni 2021. Renée Zellweger war zuletzt von 2012 bis 2019 mit Musiker Doyle Bramhall II. (53) liiert.

SpotOnNews

Mehr zum Thema