VG-Wort Pixel

Rihanna Ihr Vater hüpft vor Begeisterung wegen ihrer Schwangerschaft

Rihanna und A$AP Rocky erwarten ein Kind.
Rihanna und A$AP Rocky erwarten ein Kind.
© Shutterstock.com/ Cubankite
Rihanna wird zum ersten Mal Mutter - und ihr Vater ist begeistert. Dabei hat die Sängerin ein problematisches Verhältnis zu ihrem Dad.

Rihanna (33) ist zum ersten Mal schwanger - und ihr Vater dreht durch vor Begeisterung. "Ich bin so glücklich, dass ich vor Freude einen Sprung gemacht habe", verriet Ronald Fenty (68) gegenüber "Page Six". "Ich bin immer noch aufgeregt".

Nachdem sie ihren wachsenden Babybauch zunächst unter weiten Klamotten verborgen hatte, "outete" sich Rihanna gestern bei einem Spaziergang mit Partner und Kindsvater A$AP Rocky (33). Die Sängerin versteckte dabei ihren Bauch nicht, sondern präsentierte ihn ganz stolz. Ihren Mantel hatte sie aufgeknöpft, den nackten Bauch mit Ketten betont. Die Paparazzi-Fotos, die unter anderem "People" vorliegen, gingen um die Welt.

"Rihanna hat immer gesagt, dass sie Kinder will", sagte Vater Ronald Fenty zu "Page Six". "Sie liebt Kinder." Die Sängerin habe sich immer gerne um die Kinder ihres Cousins gekümmert. "Sie wird eine gute Mutter."

Rihanna: Wechselhaftes Verhältnis zu Vater

Rihannas Vater, der auf der Karibikinsel Barbados lebt, hatte A$AP Rocky im Dezember 2020 erstmals bei einem Besuch seiner Tochter kennengelernt. Einen "sehr coolen Typ" nannte Fenty den Rapper damals. "Ich mag ihn." A$AP Rocky und Rihanna sind nach langer Freundschaft seit November 2020 offiziell ein Paar.

Zu ihrem Vater hat Rihanna eigentlich ein turbulentes bis schwieriges Verhältnis. Erst kürzlich hatte die milliardenschwere Sängerin und Modeunternehmerin eine Klage gegen ihn zurückgezogen. Ihr ehemals alkohol- und drogenabhängiger Vater soll ihren Namen für sein eigenes Unterhaltungsunternehmen missbraucht haben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema