Rita Ora und Andrew Garfield: Schon nach vier Monate soll alles vorbei sein

Rita Ora und Andrew Garfield sollen eine heftige, aber kurze kürzere Romanze geführt haben. Ist nach vier Monaten schon wieder alles aus?

Sind Sängerin Rita Ora (28) und der "Spider-Man"-Schauspieler Andrew Garfield (35) schon wieder getrennt? Seit Paparazzi die beiden dabei ertappten, wie sie händchenhaltend durch London spazierten, keimte die Hoffnung auf einen baldigen gemeinsamen Auftritt auf dem roten Teppich auf. Doch daraus wird wohl nichts mehr, wie unter anderem "The Sun" berichtet. Demnach habe Garfield die erst wenige Monate alte Beziehung beendet, weil er es offenbar nicht mehr für möglich hielt, sie privat zu halten.

Lady Dianas Bodyguard enthüllt, wie früh Harry um seine Freiheit kämpfte

Die Sängerin sei wegen der Trennung am Boden zerstört, heißt es weiter. Immerhin hätten die beiden zuletzt sehr viel Zeit miteinander verbracht, auch Weihnachten zusammen gefeiert. Weil sie aber noch mehr als er selbst im steten Rampenlicht der Öffentlichkeit steht, habe er keine gemeinsame Zukunft gesehen und die Reißleine gezogen. Mehr als vier Monate gemeinsames Glück war ihnen somit scheinbar nicht vergönnt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.