VG-Wort Pixel

Robbie Williams Er feiert 25 Jahre Solo-Karriere mit einem Best-of-Album

Robbie Williams feiert 25 Jahre Solokarriere unter anderem mit einem neuen Song.
Robbie Williams feiert 25 Jahre Solokarriere unter anderem mit einem neuen Song.
© Leo Baron
Robbie Williams feiert 25 Jahre Solokarriere mit einem Album, auf dem seine größten Hits zu hören sind - plus ein neuer Song.

Der britische Musiker Robbie Williams (48) feiert das 25-jährige Jubiläum seiner Solo-Karriere mit einem neuen Album. "XXV" (römisch 25) erscheint am 9. September bei Columbia Records. Darauf werden "unzählige Nummer-1-Hits und Fan-Favoriten" zu hören sein, wie es in der Ankündigung am Dienstag heißt.

Die Melodien werden den Hörerinnen und Hörer zwar bekannt vorkommen, dennoch kommen die Stücke in einem anderen Gewand daher. Sie wurden von "Jules Buckley, Guy Chambers und Steve Sidwell neu orchestriert und in den Niederlanden mit dem renommierten Metropole Orkest neu aufgenommen". 18 Hits wie "Let Me Entertain You", "Come Undone", "Millennium", "Candy", "She's The One", "Rock DJ" oder "Angels" wurden überarbeitet.

Ein brandneuer Track

Einen 19. Track auf dem Album kennt dagegen noch niemand. Das brandneue Stück heißt "Lost" und ist laut Label "ein berührender Song im klassischen Robbie-Stil mit ergreifenden Lyrics, Klavier-Elementen und erhebenden Streichern". Robbie Williams selbst verspricht via Instagram zudem "einige Überraschungen".

Doch damit nicht genug, auf dem Deluxe-Album sind zehn weitere Songs zu finden. Unter anderem die drei Original-Tracks "Disco Symphony", "More Than This" und "The World And Her Mother".

Abschied von der Boygroup

Robbie Williams wurde als Mitglied der Boygroup Take That berühmt. 1995 musste er die Band nach Drogen- und Partyexzessen verlassen. Zwei Jahre später startete er seine erfolgreiche Solo-Karriere.

SpotOnNews

Mehr zum Thema