VG-Wort Pixel

Robbie Williams Sänger feiert besonderen Charts-Rekord

Seit 1997 erfolgreich als Solosänger unterwegs: Robbie Williams.
Seit 1997 erfolgreich als Solosänger unterwegs: Robbie Williams.
© Alizada Studios/Shutterstock.com
Robbie Williams feiert 2022 sein 25-jähriges Jubiläum als Solosänger. Pünktlich dazu feiert der Sänger nun einen besonderen Charts-Rekord.

Robbie Williams' (48) Best-of-Album "XXV" wurde am 9. September veröffentlicht. Am Freitag hat es das Werk an die Spitze der UK-Charts geschafft und beschert dem Musiker damit einen Rekord in seiner Heimat. Wie die britische "Daily Mail" berichtet, schaffte es Williams mit dem neuen Erfolg nun insgesamt 14 Mal auf den Thron der offiziellen britischen Album-Charts. Damit bricht er Elvis Presleys (1935-1977) früheren Rekord als Solokünstler mit den meisten britischen Nummer-eins-Alben. Als Gruppe halten die Beatles mit 15 Top-Rankings den Rekord.

Einschließlich seiner Arbeit mit Take That hat Robbie Williams jetzt insgesamt 19 Alben zu verbuchen, die es an die Spitze der UK-Charts geschafft haben. Nur Sir Paul McCartney (80) von den Beatles hat mehr: Insgesamt konnte er 23 Mal mit The Beatles, Wings oder als Solokünstler den Charts-Erfolg feiern.

Robbie Williams: "Fans nie für selbstverständlich gehalten"

Laut "Daily Mail" erklärte Williams am Freitag zu seinem neuen Album: "Ich bin so froh, dass es auf Platz eins gegangen ist, und obwohl es sich seltsam anfühlt, in diesen düsteren Zeiten eine Auszeichnung zu erhalten, wollte ich euch allen für eure Unterstützung danken und dies den Fans widmen, die ich nie für selbstverständlich gehalten habe und halten werde."

Neben mit Orchester eingespielten Versionen seiner größten Hits ist auf dem Album "XXV" die neue Single "Lost" zu hören. Der Song "handelt von den Zeiten in meinem Leben, in denen ich vor mir selbst davongelaufen bin und mich sehr rücksichtslos verhalten habe", sagte der Sänger in einer Ankündigung. Im Herbst wird Williams mit "XXV" durch Großbritannien und Irland touren. Das ehemalige Take-That-Mitglied feiert in diesem Jahr ein halbrundes Jubiläum: Seit 25 Jahren steht der Musikstar bereits als Solosänger auf der Bühne.

SpotOnNews

Mehr zum Thema