Robert Downey Jr.: Neue Doku-Serie über Künstliche Intelligenz in Arbeit

Robert Downey Jr. dreht Doku über Künstliche Intelligenz

Gemeinsam mit seiner Frau Susan wird Robert Downey Jr. (53, "Marvel's The Avengers") eine achtteilige Dokumentation zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) produzieren. Der US-Schauspieler wird dabei als Moderator und Sprecher fungieren, wie unter anderem das US-Branchenblatt "Variety" berichtet. Das Ehepaar hat sich hierbei das Ziel gesetzt, das polarisierende Thema der KI aus einem objektiven Blickwinkel auf unterhaltsame und spitzige Art darzustellen. In der Doku-Serie sollen zahlreiche KI-Experten aus der Wissenschaft und auch Philosophen zu Wort kommen.

Die jeweils 60-minütigen Folgen sollen über den Youtube-Bezahldienst Youtube-Red ausgestrahlt werden. Leider ist dieser Service in Deutschland zurzeit noch nicht verfügbar. Ob andere Streaminganbieter die Serie in Deutschland zeigen, ist im Moment noch unklar. Für Downey Jr. ist Künstliche Intelligenz kein Neuland. Schließlich spielt er mit Tony Stark alias Iron Man einen ausgewiesenen KI-Experten.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.