Ryan Gosling: In "Aufbruch zum Mond" musste er berühmten Satz sagen

Ryan Gosling und die berühmte Armstrong-Zeile

"Ich habe mir Sorgen gemacht, es blieb während des ganzen Drehs in meinem Kopf. Es ist so ein berühmtes Leben und so eine wunderbare Sache zu sagen. Neil hatte nicht viel darüber nachgedacht, also versuchte ich auch nicht darüber nachzudenken."

Es war bis jetzt sicherlich die berühmteste Zeile, die Ryan Gosling (37, "Blade Runner 2049") vor der Kamera sagen durfte. In seinem neuen Film "Aufbruch zum Mond" spielt der Schauspieler Neil Armstrong, der als erster Mensch 1969 auf dem Mond landete. Dass er den legendären Satz "Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit" über die Lippen bringen musste, lastete während des gesamten Drehs auf seinen Schultern, wie er in der "The Graham Norton Show" jetzt verriet. Von den Söhnen von Neil Armstrong erhielt der Schauspieler viel Lob, wie er ebenfalls in der Show erzählte: "Sie sagten: 'Wir werden unser ganzes Leben danach gefragt, wie es ist, die Söhne von Neil Armstrong zu sein. Jetzt können wir sagen: Geht und schaut euch den Film an.'" Das Astronauten-Epos läuft am 08. November in den deutschen Kinos an.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.