Sam Heughan: "Outlander"-Star verkörpert Paul Newman

"Outlander"-Darsteller Sam Heughan hat eine besondere Rolle ergattert: In einem Biopic wird er Schauspieler Paul Newman verkörpern.

Der schottische Schauspieler Sam Heughan (39) darf eine große Schauspiellegende verkörpern: In einem noch titellosen Biopic über den britischen Kinderbuch-Autor Roald Dahl (1916-1990) und Ehefrau und Schauspielerin Patricia Neal (1926-2010) wird Heughan den ebenfalls verstorbenen Schauspieler Paul Newman (1925-2008) mimen. Heughan, der vor allem durch seine Hauptrolle in der Highland-Erfolgsserie "Outlander" bekannt ist, hat seinen Fans auf Twitter an diesem Dienstag die frohe Botschaft verkündet.

"Ich bin so glücklich, ein Teil dieses tollen Films zu sein", schrieb Heughan in seinem Tweet. "Paul Newman war so talentiert, großherzig und eine amerikanische Ikone." Wie "Deadline" berichtet, wird Roald Dahl von "Downton Abbey"-Star Hugh Bonneville (56) gespielt, während Keeley Hawes (43, "Bodyguard") die Rolle der Patricia Neal übernimmt.

Standing Ovations: Diese Stars klatschen für die Ärzte und Pfleger: Camilla und Charles

Der Film wird Anfang der 1960er-Jahre spielen. Neal und Newman standen für den Film "Hud" 1963 gemeinsam vor der Kamera. Neal gewann dafür den Oscar als beste Schauspielerin, Newman war für den Goldjungen nominiert. Gemeinsam mit Dahl wohnt Neal zu der Zeit in England auf dem Land. Die Beziehung des ungleichen Paars wird durch tragische Ereignisse auf die Probe gestellt. Die Produktion des Films wird laut "Deadline" noch in dieser Woche abgeschlossen.

Sam Heughan war zuletzt in der Agentenkomödie "The Spy Who Dumped Me" auf der Leinwand zu sehen. Ab Februar wird er in der fünften Staffel "Outlander" zu sehen sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt