Sarah Hyland: Das sollte niemand vergessen

Besondere Botschaft von Sarah Hyland

"Zum World Mental Health Day gibt es einige Dinge, die wir vergessen. Du bist nicht allein. Du bist dort, wo du sein sollst. Du überlebst. Du bist am Leben. Das bist du."

Sarah Hyland (28, "Modern Family") hat den World Mental Health Day (Tag der psychischen/seelischen Gesundheit) zum Anlass genommen, um betroffenen Menschen via Instagram Mut zuzusprechen. Dazu postete die Schauspielerin ein No-Make-up-Selfie. Hyland kämpfte selbst schon mit Depressionen. Seit ihrer Kindheit hat sie Nieren-Probleme und musste sich bereits zwei Transplantationen unterziehen. Ihr Körper hatte eine erste transplantierte Niere, die sie 2012 bekommen hatte, abgestoßen. Vor der zweiten Transplantation im Mai 2017 habe sie an Selbstmord gedacht, da sie nicht ein zweites Mal scheitern wollte, machte Hyland im Dezember 2018 öffentlich.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.