VG-Wort Pixel

Sarah Michelle Gellar Schauspielerin und ihre Co-Stars feiern 25 Jahre "Buffy"

Sarah Michelle Gellar und ihre Co-Stars feiern 25 Jahre "Buffy".
Sarah Michelle Gellar und ihre Co-Stars feiern 25 Jahre "Buffy".
© DFree/Shutterstock.com
Die "Buffy"-Schauspielerin Sarah Michelle Gellar und ihre Kollegen feiern den 25. Jahrestag der Dramaserie.

Sarah Michelle Gellar (44) und ihre ehemaligen Co-Stars feiern das 25. Jubiläum von "Buffy - Im Bann der Dämonen". Am 10. März 1997 hatte die beliebte Dramaserie ihre Premiere und lief in sieben Staffeln bis 2003. Zu diesem Anlass postete Gellar einen Rückblick auf Instagram und dankt gleichzeitig ihren Fans.

Es sei der Schauspielerin eine große Ehre gewesen, der Welt ihre Version von Buffy Anne Summers vorzustellen. Obwohl die Voraussetzungen für die Serie schlecht gewesen seien, wären die Fans da gewesen. "Ihr habt an uns geglaubt. Ihr habt das möglich gemacht. Ihr seid der Grund, warum wir 25 Jahre später immer noch feiern. Deshalb feiern wir heute auch euch", schreibt die Schauspielerin.

Ihre Co-Stars freuen sich mit Gellar

Auch David Boreanaz (53) bedankt sich mit einem Post bei den Fans der Serie. "Ein Engel wurde vor 25 Jahren geboren, obwohl er 245 Jahre alt war. Wir feiern 25 Jahre und sagen allen Fans 'Danke!'", schreibt der Angel-Darsteller.

Michelle Trachtenberg (36) spielte in der Serie Buffys kleine Schwester Dawn Summers. Obwohl sie erst in der fünften Staffel dazukam, gratuliert sie ihrer Serienkollegin und Freundin in ihrem Beitrag: "Alles Gute zum 25. Jahrestag der Premiere deiner Show". Ihre "große Schwester" kenne sie inzwischen seit fast 30 Jahren. Das Shirt auf dem Bild hätte der "Gossip Girl"-Star von Gellar bekommen. Diese antwortet auf den rührenden Beitrag mit "Ich liebe dich, Schwesterlein".

Charisma Carpenter (51) stellte Cordelia Chase dar. In ihrem Posting teilte sie, es sei "kaum möglich", dass Buffy vor 25 Jahren Premiere hatte. "Buffy war ein großer Teil meines Lebens, genauso wie für die gesamte Besetzung und Crew", schrieb sie. Der Star sei froh Teil von etwas Besonderem gewesen zu sein, dass scheinbar bis heute weiterlebt. "Frohes Buffy-Jubiläum an alle, die feiern. Ich bin dankbar."

Nicholas Brendon (50), der Xander Harris porträtierte, feierte den Anlass ebenfalls in den sozialen Medien. "Heute ist der große Tag!", schrieb er und markierte den Beitrag mit dem Hashtag 5YearsofBuffy.

Auch sein ehemaliger Kollege James Marsters (59) erinnert sich auf Instagram an "Buffy". Der Darsteller von dem britischen Vampir Spike fragt sich bis heute: "Was würde Buffy tun?"

SpotOnNews

Mehr zum Thema