VG-Wort Pixel

Sarah Nücken Mrs. Greenbird-Sängerin wurde ein Bein amputiert

Der Mrs. Greenbird-Sängerin Sarah Nücken wurde ein Bein abgenommen.
Der Mrs. Greenbird-Sängerin Sarah Nücken wurde ein Bein abgenommen.
© imago/Christian Grube
Der Sängerin von Mrs. Greenbird musste ihr rechtes Bein abgenommen werden. Sarah Nücken postete die schockierende Nachricht auf Instagram.

Schockierende Nachricht von Sarah Nücken (38): Der Sängerin von Mrs. Greenbird wurde ein Bein amputiert. Das gab die Siegerin der Castingshow "X Factor" aus dem Jahr 2012 via Instagram bekannt. "Ihr müsst jetzt ganz tapfer sein", beginnt sie den längeren Post. Sie sei bis vor wenigen Tagen im Krankenhaus gewesen, wo ihr das rechte Bein abgenommen worden sei. Sie habe sich darauf aber seit längerem vorbereitet: "Dahinter steckt eine sehr lange Geschichte und mittlerweile auch über 40 Operationen."

Ein Unfall im Dezember und das lange, Corona-bedingte Aufschieben einer OP hätten "leider ihr Übriges getan". Ihr gehe es aber den Umständen entsprechend "prima", nur ihr Körper müsse noch etwas heilen. Für eine Anpassung einer Prothese müsse sie noch ein wenig warten. Sie schreibe das alles, um Irritationen zu vermeiden und Berührungsängste zu nehmen. Ihr geplantes Konzert am Samstag, den 17. September, in Pforzheim würde trotz des Eingriffs stattfinden: "Musik ist schließlich die beste Medizin!" Sie sei weiterhin ganz die Alte, sie sehe nur erstmal etwas anders aus.

Mrs. Greenbird besteht aus Sarah Nücken und ihrem Mann Steffen Brückner

Auch in ihren Insta-Storys teilte sie die Nachricht und postete darüber hinaus ein Bild von sich im Rollstuhl. Mrs. Greenbird ist ein deutsches Folk-Duo bestehend aus Nücken und ihrem Ehemann Steffen Brückner (46). Im Herbst 2012 nahm Mrs. Greenbird an der dritten Staffel der VOX-Castingshow "X Factor" teil und gewann am Ende. Im Dezember 2020 verriet Nücken, dass sie von ihrem Mann ein Kind erwarte. Im Mai 2021 kam Töchterchen Suki zur Welt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema