Schlag den Star: Tim Mälzer fährt gegen Sasha verbale Geschütze auf

Sasha sei kein Gegner, nur ein Opfer: TV-Koch Tim Mälzer nimmt vor dem Duell bei "Schlag den Star" überhaupt kein Blatt vor den Mund.

Da nimmt einer den Mund aber ganz schön voll! Der Fernseh-Koch Tim Mälzer (48, "Greenbox") duelliert sich am kommenden Samstag (9. Februar ab 20:15 Uhr bei ProSieben) in der TV-Show "Schlag den Star" mit dem Sänger Sasha (47, "Schlüsselkind"). Vorab wählt Mälzer nun den Konfrontationskurs: "Ich kenne per se keine Gegner. Ich kenne nur Opfer." Allein bei dem Namen Sasha könne man nichts erwarten: "Der ist halt ein Sänger. Die Leichte-Mädchen-Schampus-Drogen-unstetes-Leben-Nummer - das volle Programm eben." Sein Gegner werde nicht viel liefern können.

Doch Sasha selbst lässt sich von den harten Ansagen nicht aus der Ruhe bringen: "Ich weiß, dass Tim sehr ehrgeizig ist und nicht gerne verliert." Auch wenn man es Mälzer nicht ansehen würde: "In ihm steckt eine Sportmaschine, die allerdings länger nicht angeschmissen wurde." Dennoch scheint auch er selbst Ansprüche auf den Sieg zu erheben: "Zieh' dich warm an... es ist kalt da draußen!" In 15 Runden werden die beiden den Gewinner ausspielen, der am Ende 100.000 Euro absahnt. Als großer Musik-Act wird im Übrigen niemand Geringeres als Herbert Grönemeyer (62, "Tumult") einen seiner neuen Songs zum Besten geben.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt