Sean Combs: Ex-Partnerin Kim Porter stirbt mit nur 47 Jahren

Kim Porter wurde am Donnerstag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Das Model und der Musik-Star Sean Combs haben drei gemeinsame Kinder.

Schock-Nachricht aus den USA: Schauspielerin und Model Kim Porter ist am Donnerstag verstorben. Das teilt die Polizei von Los Angeles in einem Statement mit. Demnach wurde die Ex-Partnerin von Musik-Star Sean Combs (49) am Morgen leblos in ihrer Wohnung im San Fernando Valley aufgefunden, die herbeigerufenen Einsatzkräfte konnten nur noch ihren Tod bestätigen. Die Todesursache ist nicht bekannt, die Autopsie steht noch aus. Porter wurde nur 47 Jahre alt.

Kim Porter und Sean Combs wurden in den 1990er Jahren ein Paar. Gemeinsam bekamen sie drei Kinder: Sohn Christian Casey Combs (20) und die Zwillingsmädchen Jessie James und D'Lila Star Combs (11). Sie brachte einen weiteren Sohn mit in die Beziehung, er hat ebenfalls einen weiteren Sohn und eine weitere Tochter. Nach turbulenten Beziehungsjahren trennten sie sich 2007 endgültig.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.