Sebastian Rudy: Wie geht's dem DFB-Spieler nach seiner Verletzung?

Update von Sebastian Rudy

"Ich sah schon mal besser aus..."

RTL-Moderatorin Sandra Kuhn zeigt ihre Kaiserschnittnarbe

Vor dem letzten, entscheidenden WM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Südkorea am heutigen Mittwoch (16 Uhr, ZDF) hat sich der verletzte Sebastian Rudy (28) zu Wort gemeldet. Der FC-Bayern-Spieler twitterte ein Foto von sich, auf dem dunkle Schatten um sein Auge zu erkennen sind. Nachdem er im Spiel gegen Schweden unglücklich den Fuß von Ola Toivonen (31) abbekommen und sich die Nase gebrochen hatte, fehlt er heute auf dem Platz. Doch der 28-Jährige verspricht allen Fans: "#baldwiederfit".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.